Indra on tour - Die kleine Welt in der großen, weiten Welt


"Indra klein, ging allein in die weite Welt hinein..." lalala....
Nein, allein war ich Gott sei Dank nie, wenn ich in die große, weite Welt gestartet bin. Meist war ich dabei nur in Begleitung meines Holdlings Gunnar aber mindestens einmal im Jahr auch zusätzlich von einer ganzen Gruppe netter Menschen (meist leider und gegen meine ständigen und auch weiterhin massiv getätigten Widerstände) auf Fahrrädern :o).
Hier möchte ich Euch ein bißchen an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen :o)

Urlaubserlebnisse:
MuKiTu 2007
Zwei Chaotinnen auf Teneriffa

Dieses Mal war ich ausnahmsweise einmal nicht mit meinem holden Göttergatten unterwegs, sondern machte das, was für einen Teenager der reine Horrortrip wäre: ich fuhr mit meiner Mutter in den Urlaub! Da meine Mutter und ich uns aber super verstehen und (bis auf das Thema Diät) meist auf einer Wellenlänge sind, hatten wir einen tollen Urlaub mit vielen lustigen Erlebnissen, die ich im Folgenden festgehalten habe:

  Auf nach Teneriffa!


USA 2005
Welcome to the desert

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ruft - und 4 fröhliche Menschen antworten! Recht spontan und mit ziemlich holprigem Start begaben wir uns diesmal in Begleitung unsrer Freundin Heike und meiner Kollegin Mirjam auf eine abwechslungsreiche und zum Teil recht abenteuerliche Reise durch die Wüsten im Westen der USA.

  1. Urlaubsreif durch Urlaubsplanung
  2. Stuttgart - Las Vegas
  3. Las Vegas - Hualapai Nat. Forest
  4. Hualapai Nat. Forest - Grand Canyon NP
  5. Grand Canyon NP - Tuba City
  6. Tuba City - Kodachrome Basin State Park
  7. Kodachrome Basin State Park - Bryce Canyon NP
  1. Bryce Canyon NP - Zion NP
  2. Zion NP - Las Vegas
  3. Las Vegas - Beatty
  4. Beatty - Death Valley NP
  5. Death Valley NP - Tepoca Hot Springs
  6. Tepoca Hot Springs - Joshua Tree NP
  7. Joshua Tree NP - Yucaipa Regional Park
  1. Yucaipa Regional Park (Ruhetag)
  2. Yucaipa Regional Park - Los Angeles
  3. Los Angeles
  4. Los Angeles - Stuttgart


NEUSEELAND 2002
Gunnar und Indra am Ende der Welt

Diesmal ging es weit weg, einmal ans Ende der Welt und wieder zurück. Dabei haben wir viel gesehen: unterschiedlichste Landschaften, Schafe, Vulkane, Schafe, Menschen, Schafe, Berge, Schafe, Meer, Schafe, Städte, Schafe... aber lest selber:

3 Wochen Neuseeland im Überblick:
  1. Warum ausgerechnet Neuseeland?
  2. Vorbereitungen
  3. Los gehts
  4. Coromandel-Halbinsel
  5. Der Atem der Hölle
  6. Die große Überfahrt
  7. Der Abel Tasman Nationalpark
 
  1. Robben und steinerne Pfannkuchen
  2. Franz Josef, Fox und die Sintflut
  3. Durch die Berge nach Wanaka
  4. Durch das Land des Extremsports
  5. Milford Sound - Die Erste
  6. Invercargill und zurück
  7. Milford Sound - Die Zweite
 
  1. Die Catlins
  2. Dunedin, Pinguine und Riesenmurmeln
  3. Christchurch
  4. Abschied
  5. "Glücklich" daheim


WRUMM..WRUMM...DRÖÖÖHN
oder: Indra beim DTM-Finale auf dem Hockenheimring

Ja, die Überschrift ist tatsächlich richtig, kein Irrtum möglich. Ich war beim Finale der Deutschen Tourenwagen Masters. Aber wie konnte es dazu kommen? Ausgerechnet ich, die ich beim ersten Ton eines Rennwagens im Fernsehen fluchtartig das am weitesten davon entfernte Zimmer aufsuche? Tja, das war einfach Glück.... aber zunächst einmal nicht meines.

Das Wochenende in 7 Episoden:
  1. Wie es dazu kam
  2. Endlich Samstag!
  3. Hose runter und rein in den Anzug
  4. Ja wo isser denn?
  5. Ein kleines schnelles Auto und eine neue Gesichtsfarbe
  6. Dinner, Party und Hotelodyssee
  7. Rennsonntag